How to set a search link or a direct link into the Android market


There are two ways to link to the Android market from your phone or in an app.

1. Link to a search in the android market

1.1. with the UNIQUE package name (search will only give ONE result)
market://search?q=pname:com.google.android.apps.maps
Look up package name under http://www.cyrket.com/(search the app and see the URL i.e. p/android/com.google.android.apps.maps/, where „com.google.android.apps.maps“ is the package name. Additionally the link behind the QR-Code gives you the ready link.)

1.2. with a searchterm, like „google“

market://search?q=google

1.3. all applications of one specific publisher

market://search?q=pub:Google+Inc.

2. Direct link to an app-page / „details“ in the android market

use „details?“ instead of „search?“ and send the package name.
market://details?id=com.google.android.apps.maps

3. … and to do it programmatically / some source code

String url = „market://details?id=com.google.android.apps.maps“;
//OR for search link: String url = „market://search?q=pname:com.google.android.apps.maps“;
Intent i = new Intent(Intent.ACTION_VIEW);
i.setData(Uri.parse(url));
startActivity(i);
More Information in the Android Developer Documentation

Advertisements

Vodafone 845 / Preiswertes Android Handy


  • 150 Euro ohne Vertrag
  • 3G
  • Digitalkamera mit 3,2 Megapixel
  • GPS-Chip
  • Android-Version 2.1 Eclair
  • resistiver 2,8″ (7,11cm) Touchscreen

Der 2,8 Zoll Touchscreen ist resistiv also nicht einer des „neuen“ (kapazitiven) Typs, sondern so einer, wo man richtig draufpressen muss, um was auszuwählen, man kann dafür aber auch einen Stift nehmen, die Frage ist eben, wie attraktive das ist, müsste man sich mal ansehen, aber ich empfinde die kapazitiven Screens als echt wohltat, zumal beim scrollen. Dafür hat das Gerät aber wohl noch (über den Tasten oder auf den Tasten?) einen Sensor, mit dem man von rachts nach links scrollen kann.

ich habe mein HTC Magic gerooted


Und was soll ich sagen, es gibt Massen an Anleitungen, ABER wenn man so wie ich und viele das Build CRC92 (nachsehen in den Einstellungen unter Telefoninfo) von Vodafone hat, dass geht mal als allererstes garnichts. Das Problem ist, dass diese Version die Lücke, die benutzt wird um zu rooten nicht hat.

Das heißt: Erstmal muss man zurück auf den Build CRC24.

Dazu braucht man eine Datei namens vf-sappimg-crc24-1.33.0007 (frag den Google). Diese Datein in sappimg.nbh umbennenen und auf die SD-Karte (als einziges auf die Karten, nicht in ein Unterverzeichnis) kopieren und Magic ausschalten, das Magic mit [Lautstärke runter (an der Seite links)]+[Power (Einschalttaste)] wieder anmachen und das NBH einspielen. Wenn mal irgendwas mit der Action-Taste zu machen ist, dann ist gemeint, den Trackball zu drücken.

Eine Goldcard wird dabei NICHT benötigt.

Vielleicht hier zwei Seiten, die mir sehr halfen:

Die drei Methoden des Rootens eine Magic

Anleitung zum rooten des HTC Magic 32B

Nun denn .. es ist nicht soo einfach, aber man kann es hinkriegen. Bei mir hat das mit dem Downgrade auf CRC24 am längsten gedauert, daher habe ich das hier mal dokumentiert.

Hintdecoder fürs Geocaching [on Android]


Nicht versäumen möchte ich ja meine Android-App Hintdecoder vorzustellen, die man im Androidmarket downloaden kann, damit ist es möglich die zb von Geocaching.org gezeigten Hints (ROT13 = Cäsars Cipher) zu entschlüsseln sowie diese und jene andere Textberechnung vorzunehmen (ASCII, Vanity/SMS, A=1, A=26). Ferner beherrscht es auch ROT47 und CustomROT

mehr Infos hier:

http://www.appbrain.com/app/com.SL.Hintdecoder

http://www.androidpit.de/de/android/market/apps/app/com.SL.Hintdecoder/Hintdecoder-fuers-Geocaching

market://search?q=pname:com.SL.Hintdecoder